Rwanda Cafe des Mamas Espresso

Rwanda Cafe des Mamas Espresso

Schokoladig mit Feigennoten

Herkunft
Ruanda
Intensität
Intensität: 3 von 5
Säure
Säure: 3 von 5
Geeignet für
Der Rwanda Café des Mamas überzeugt auch als Espressoröstung mit einem vollmundigen Aroma,  Noten von dunkler Schokolade und Feigen. Ein mittelkräftiger Espresso,  bestens geeignet für den kleinen Koffeinkick zwischendurch.

Der Kaffee, der die Frauen Ruandas unterstützt
Dieser Kaffee wird in der Region Gicumbi, im nördlich gelegenen Bergland von Ruanda angebaut. In einer Anbauhöhe von ca 1500 MüM finden die Kaffeepflanzen auf vulkanischem Gestein beste Bedingungen, fruchtbare Böden und ideales Klima. Die Kaffeekirschen werden nach der Ernte gewaschen aufbereitet und während des gesamten Verarbeitungsprozesses von Hand selektiert und behandelt. Die Washing-Station, in der die Frauen aus der Region am Projekt Nova Cafè arbeiten, wird von Agnes Mukamushinja und Felix Hitayezu geleitet. Sie haben die Anlage im Jahr 2013 erworben mit dem Ziel, das operative Geschäft und die Produktivität der Farm zu verbessern. Damit helfen sie der gesamten umliegenden Gemeinde und vor allem den Frauen.
Invader
Christiane Russ-Hattingen, Rösterin
„Neben dem direkten Kundenkontakt ist Kaffeerösten meine absolute Lieblingsbeschäftigung. Es ist kreativ und beansprucht alle Sinne.“ Die besonderen Aromen eines Kaffees kommen durch die genaue Abstimmung von Temperatur und Zeit beim Rösten – ein echtes Handwerk, das Hattingen mit Herzblut ausübt. Dafür wurde ihr Kaffeekontor vom Magazin „Feinschmecker“ 2018 unter die besten Röstereien in Deutschland gewählt.

meine Geschichte

Rwanda Cafe des Mamas Espresso

Schokoladig mit Feigennoten

8,90 €*

0.25kg (35,60 € / 1kg , nur 0,28 € pro Tasse)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1 bis 3 Werktage

Mahlgrad wählen

Danke, das Produkt liegt im Warenkorb. Wie soll es weitergehen?

Bei Erkältung schwören unsere Kunden auch auf diese Produkte: